Subventionen

Die Mitgliedervereine des BSVKZ profitieren von den Subventionen aus den Sport-Toto-Geldern, welche vom Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) ausgeschüttet werden. Die Vereine reichen ihre Gesuche jedes Jahr bis Ende Januar an den BSVKZ ein. Die Mitglieder des ZKS-Powerteams prüfen die Gesuche der Vereine für die Bereiche

  • Sportmaterial
  • Sportanlagen
  • Ausbildung

Für Fragen steht Denise Dübendorfer, Subventionsverantwortliche des BSVKZ und Mitglied des ZKS-Powerteams, zur Verfügung.
Subventionsverantwortliche:
Denise Dübendorfer
Im Stalderen 19
8182 Hochfelden
Tel.P.: 043/444 00 05
denise@baseball-zuerich.ch


Die Mitgliedervereine des BSVSZ profitieren von den Jugendsportsubventionen vom Sportamt der Stadt Zürich. Beiträge werden ausgerichtet für

  • in der Stadt Zürich wohnhafte Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 20 Jahre
  • den ordentlichen Trainingsbetrieb (trainingshäufigkeitsabhängige Kopfbeiträge)
  • Anschaffungen und Material (Pauschalbeiträge)
  • Sportlager und mehrtägige Kurse
  • Mieten von halbjährlich oder länger genutzten nicht städtischen und nicht vereinseigenen Anlagen
  • Lohnkosten von professionell im Jugendsport der Vereine tätigen Personen
  • Projekte

Die Vereine reichen ihre Gesuchsformulare jedes Jahr bis zum 1. Februar an den BSVSZ ein. Dieser leitet die Formulare an den Zürcher Stadtverband für Sport (ZSS) weiter. Die Auszahlung der Beiträge erfolgt jeweils bis nach den Sommerferien über den BSVSZ.